URL: www.caritasakademie-freiburg.de/veranstaltungen/fortbildung/hand-in-hand--kooperation-und-kommunikation-im-interprofessionellen-team-9436b97d-6bf4-47d0-9fa5-1b722bcee4a1
Stand: 09.03.2016
  • 6. Juli 2018

    ganztags
AUSGEBUCHT

"Hand in Hand" – Kooperation und Kommunikation im interprofessionellen Team

...ein kooperatives Grundverständnis und eine wertschätzende Kommunikation mitbringen, wie auch die Fähigkeit, Konflikte in wechselseitiger Achtung vor den unterschiedlichen Interessen miteinander zu klären.

Die Zusammenarbeit zwischen Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft hat sich durch die Entwicklungen in der Altenhilfe intensiviert. Sowohl in den Wohngruppen als auch in den Umstellungen auf Haus- und Wohngemeinschaften gilt es, eine noch junge Berufsgruppe - die Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter/-innen - im Konzept zu integrieren. Die Anforderungen an die Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sind hoch.

Unsere Fortbildung will die Teilnehmenden der verschiedenen Berufsgruppen für eine gemeinsame, erfolgreiche Zusammenarbeit sensibilisieren. Die unterschiedlichen Anforderungen an die jeweilige Berufsgruppe werden dabei in den Blick genommen, aber auch der gemeinsame Nenner im Hinblick auf die Nahtstellen zur reibungslosen Versorgung auf den Wohngruppen und Haus- und Wohngemeinschaften.

 

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen in der Betreuung, Alltagsbegleitung, Hauswirtschaft und Pflege in ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen der Gesundheits- und Altenhilfe

Kosten

150,- €
140,- € Frühbucherpreis bis 06.05.2018
130,- € Mitgliedseinrichtungen des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg e. V.
zzgl. Verpflegungspauschale
(Änderungen vorbehalten)

Referent(in)

Erna
Grafmüller

Dipl.-Pädagogin, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Supervisorin (DGSv)



Download

Kursausschreibung: Hand in Hand

Anmeldeformular