URL: www.caritasakademie-freiburg.de/veranstaltungen/fortbildung/der-wertschaetzende-umgang-mit-vielfalt-und-unterschiedlichkeit-0c454d98-8e1c-4faa-ae18-68197424bcd3?searchterm=
Stand: 09.03.2016
  • 13. Oktober 2020

Fortbildung

Der wertschätzende Umgang mit Vielfalt und Unterschiedlichkeit

Praxisanleiter*innen haben es zunehmend mit Auszubildenden unterschiedlichster Herkunft und Bildungslaufbahn sowie unterschiedlichem sozialem Status zu tun.
Wie können Sie diesen Unterschiedlichkeiten in der Anleitung gerecht werden und wie kann der Umgang mit Vielfalt und Heterogenität, wie kann die herausfordernde Begegnung mit dem Ungewohnten und auch Befremdenden gelingen?

In dieser Fortbildung geht es um:
• Bedeutung des Diversity Managements im Gesundheitswesen und in der Praxisanleitung
• Individuelle Reflexion der subjektiven Denk- und Handlungsmuster im Umgang mit Unterschiedlichkeit
  und Vielfalt
• Persönliche Zielfindung im eigenen "Wertekanon"
• Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Denken, Wahrnehmen und Handeln
• Die Vielfalt der Metaprogramme von Auszubildenden und die Konsequenzen für die Praxisanleitung

Zielgruppe

Praxisanleiter*innen mit abgeschlossener Qualifikation

Kosten

150,- €
140,- € Mitgliedseinrichtungen des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg e. V.
zzgl. Verpflegungspauschale

(Änderungen vorbehalten)

Referent(in)

Markus
Lotz

Dipl.-Pflegewirt, DVNLP-Lehrtrainer, Coach DGfC



Download

Kursausschreibung: Wertschätzender Umgang mit Vielfalt und Unterschiedlichkeit_13-10-2020