Allgemeine Geschäftsbedingungen der Caritas-Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gGmbH

Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil von Vereinbarungen mit der Caritas-Akademie. Sie gelten für alle Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der Caritas-Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gGmbH, sofern sich aus Ausschreibung bzw. gesonderten getroffenen Vereinbarungen keine anderen Vertragsbedingungen ergeben.

Kursanmeldungen

Die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen bedarf der Schriftform. Nutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular, dass Sie auf unserer Internetseite, in unserem Programm oder bei den jeweiligen Kursauschreibungen zu unseren Veranstaltungen finden. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst nach Erhalt dieser Bestätigung wirksam wird. Sollte ein Kurs ausgebucht sein, informieren wir Sie umgehend und teilen Ihnen gegebenenfalls Zusatztermine mit. Rechtzeitig vor Kursbeginn erhalten Sie organisatorische Informationen und die Rechnung für die Veranstaltung. Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Teilnahme am kompletten Kurs.

Vertragspartner

Mit Abschluss des Veranstaltungsvertrages werden vertragliche Rechte und Pflichten nur zwischen der Caritas-Akademie für Gesundheits- uns Sozialberufe gGmbH und Ihnen begründet.

Kursgebühr und Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühren für Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen ergeben sich aus der jeweiligen Kursausschreibung. In der Teilnahmegebühr sind unsere Leistungen wie Planung, Konzeption, organisatorische Abwicklung und Durchführung der Veranstaltung enthalten. Dazu zählen auch die Referenten sowie alle Unterlagen und Skripte zur Veranstaltung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen. Die umsatzsteuerbefreite Kursgebühr sowie die Verpflegung und Unterkunft mit jeweils entsprechendem Mehrwertsteuersatz sind auf der Rechnung getrennt ausgewiesen. Wir behalten uns vor, Sie von künftigen Fortbildungen auszuschließen, wenn Sie trotz Mahnung den Rechnungsbetrag nicht begleichen.
Sie erhalten Frühbucherpreise bis acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Bitte beachten Sie hierfür die Frühbucherpreisfristen. Zudem bieten wir Mitarbeitenden aus Caritas-Einrichtungen einen Preisvorteil.
Neben den Seminargebühren erheben wir für die Verpflegung am Veranstaltungsort eine Verpflegungspauschale. Die Höhe der Verpflegungspauschale richtet sich nach den Konditionen des jeweiligen Tagungshauses und wird in der Kursausschreibung eigens ausgewiesen. Bitte beachten Sie: Es werden keine Kosten erstattet für nicht eingenommene Mahlzeiten, bei späterer Anreise oder vorzeitiger Abreise.
Die Unterkunft ist in den Teilnahmegebühren nicht enthalten. Soweit, insbesondere bei mehrtägigen Kursen, ein Übernachtungsangebot besteht, ist eine gesonderte Vereinbarung mit dem jeweiligen Tagungshaus/Hotel abzuschließen. Die Caritas-Akademie wird insoweit lediglich als Vermittler tätig. Kosten für Unterkunft werden für die Veranstaltung direkt durch das jeweilige Tagungshaus/Hotel erhoben.

Teilnahmebescheinigungen

Nach erfolgtem Seminarbesuch erhalten Sie ein Zertifikat oder eine Teilnahmebescheinigung. Zertifikate bzw. Teilnahmebescheinigungen werden erst nach vollständiger Bezahlung der Kursgebühr ausgehändigt. Bei Verlust des Zertifikats oder der Teilnahmebescheinigung wird für die Bearbeitung eine Gebühr von 20,00 € erhoben.

Kursabmeldung/Storno

Falls Sie an einem Kurs nicht teilnehmen können, ist es möglich, Ihren Platz ohne weitere Kosten auf eine andere Person zu übertragen. Bitte informieren Sie uns schriftlich und rechtzeitig vor Kursbeginn.
Nach verbindlicher Teilnahmebestätigung seitens der Caritas-Akademie können Rücktrittsmeldungen nur akzeptiert werden, wenn sie schriftlich (Briefpost, E-Mail, Fax) eingereicht werden.
Bei einer Absage…
- weniger als vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% der Teilnahmegebühr berechnet
- weniger als acht Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 75% der Teilnahmegebühr berechnet
- weniger als drei Tage vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen werden 100% der Teilnahmegebühr berechnet
- bei Veranstaltungen mit mehreren Abschnitten wird nach Besuch des ersten Abschnitts die gesamte Teilnahmegebühr berechnet.
Übernachtungskosten werden entsprechend den dort geltenden Stornofristen vom jeweiligen Tagungshaus/Hotel in Rechnung gestellt.

Kursabsage durch die Caritas-Akademie

Die Caritas-Akademie als Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen und/oder gegebenenfalls Veranstaltungstermine zu ändern. Falls Sie den angebotenen, geänderten Veranstaltungstermin nicht wahrnehmen können, steht Ihnen ein Rücktrittsrecht zu. Teilnahmegebühren fallen in diesem Fall nicht an. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch höhere Gewalt, z.B. die Erkrankung des Referenten oder sonstigen, nicht durch die Caritas-Akademie zu vertretenden Umständen steht der Caritas-Akademie das Recht zu, die Veranstaltung abzusagen. Sie haben in diesem Fall keinen Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Eventuell bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden umgehend erstattet. Sollte die Absage einer Veranstaltung unvermeidlich sein wird Ihnen dies unverzüglich mitgeteilt. Ansprüche gegen die Caritas-Akademie auf Ersatz von Reise- oder Übernachtungskosten, Verdienstausfall oder sonstige Ansprüche sind in diesen Fällen, soweit die Absage nicht durch die Caritas-Akademie zu vertreten ist, ausgeschlossen.
Die Caritas-Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gGmbH kann in den Fällen des § 314 BGB kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor bei gemeinschaftswidrigem Verhalten in Veranstaltungen trotz vorangehender Abmahnung und Androhung von Kündigung, bei Diskriminierung von Teilnehmer/-innen oder Dozent/-innen oder Missbrauch von Veranstaltungen für Agitation aller Art. Statt einer Kündigung kann die Caritas-Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gGmbH einen Ausschluss aus der Veranstaltungseinheit aussprechen. Der Vergütungsanspruch der Caritas-Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gGmbH wird durch eine solche Kündigung oder durch einen Ausschluss nicht berührt.

Änderungsvorbehalte

Details im Ablauf des Programms sowie der Einsatz des angekündigten Dozenten können aus wichtigen Gründen unter Wahrung des Gesamtcharakters und des Qualitätsstandards der Veranstaltung geändert werden und berechtigen nicht zum Rücktritt von der verbindlichen Anmeldung.

Urheberrecht

In Rücksprache mit der Caritas-Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gGmbH, kann das Fotografieren und die Vornahme von Ton- und/oder Bildmitschnitten in den Veranstaltungen erlaubt werden. Ausgeteiltes Kursmaterial darf ohne Genehmigung durch die Caritas-Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe gGmbH nicht vervielfältigt oder zu kommerziellen Zwecken genutzt werden. Im Übrigen gilt das Urheberrecht.

Datenschutz

Die im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung mitgeteilten persönlichen Daten werden für kursbezogene Zwecke elektronisch gespeichert und zum Zweck der Veranstaltungsorganisation be- und verarbeitet. Sie erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung der Anmeldedaten zu den vorgenannten Zwecken einverstanden. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergeben.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Freiburg

Download

Allgemeine Geschäftsbedingungen