Willkommen

Das Referat Bildung und Beratung der Abteilung Gesundheits- und Altenhilfe des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg e.V.  bietet für Mitarbeitende und Führungskräfte ein breites Fortbildungsangebot zur Gestaltung der beruflichen Aufgaben in Einrichtungen und Diensten der Gesundheits- und Altenhilfe.

In unseren Veranstaltungen erhalten Sie das erforderliche Wissen und die notwendigen Handlungskompetenzen für Ihren beruflichen Alltag. Unsere werteorientierte Fortbildungsarbeit stärkt Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung.

Die Bildungsangebote finden in Freiburg und anderen Veranstaltungsorten in Baden-Württemberg statt. Uns finden Sie im Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e.V. in Freiburg-Lehen.

Lassen Sie sich von unserem vielfältigen Programm inspirieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Seminare

08.
- 12.
Oktober
79100 Freiburg

„Palliative Geriatrie“ – Palliative Praxis in der Begleitung alter Menschen und ihrer Angehörigen

Ein Seminar nach dem Curriculum „Palliative Praxis“ der Robert-Bosch-Stiftung mehr


11.
Oktober
79104 Freiburg

Betreuungsarbeit sicher dokumentieren

Aufbautag für Betreuungskräfte im Herbst mehr


15.
- 22.
Okt
Feb
2018
2019
79104 Freiburg

Qualifikation für Betreuungskräfte

In der Häuslichkeit haben pflegebedürftige Personen Anspruch auf ergänzende Angebote zur Unterstützung im Alltag. In Einrichtungen der Tagespflege und in vollstationären Pflegeeinrichtungen haben pflegebedürftige Personen einen Anspruch auf.... mehr


15.
Oktober
77815 Bühl

Hauswirtschaft - Das kleine 1x1 für eine gelingende Ausbildung

Junge Menschen wollen lernen und sich entwickeln. Die spannenden Aufgaben der Ausbilder/-innen bestehen darin, sie zu motivieren, sie zu begleiten und ihnen einen vertrauten Raum für ihre Entwicklung zu bieten. mehr


16.
- 17.
Oktober
79249 Merzhausen / Freiburg

"Ganz nah dran...- oder doch weit weg?“ – Über die Balancierung zwischen Nähe und Distanz in der Praxisanleitung

Wenn Praxisanleiter/-innen Nähe im Kontakt mit Auszubildenden zulassen können, kann Vertrauen entstehen, das als Beziehungsbasis für den Lernprozess dient und ihn fördert. Auf der anderen Seite ist es oftmals notwendig, eine situative und dem ... mehr